Allgemeines
Punzdatenbank
Silberpflege
Silberlinks
An-Verkauf

Impressum

Die beste Silberpflege ist der tägliche Gebrauch. Je öfter Sie es verwenden, desto früher wird Silber seinen herrlichen Glanz und die natürliche Farbe erhalten.

Wenn Silber "anläuft", also schwarz wird, so oxidiert es nicht - vielmehr bildet sich durch den Schwefel in der Luft eine dünne Schicht Silbersulfid auf der Oberfläche des Metalls. Je schwefelhaltiger also die Luft, desto rascher läuft Silber an.

Meiner Erfahrung nach, wenn man von den herkömmlichen im Handel erhältlichen Tüchern und Polituren einmal absieht hilft z.B. eine Plastikschüssel mit heißem Wasser füllen. Aluminiumfolie reinlegen. Silber drauflegen. Natron und Salz dazugeben und wieder mit Aluminiumfolie abdecken. Ich nehme einen Teelöffel Natron und Salz auf einen Liter Wasser.

Verbesserungsvorschläge werden gerne angenommen! Administrator@Silberpunzen.de